Home     zur Straße     Termine     Aktuelles     Kontakt     Links     Impressum     Dt. Mühlentag LK Osnabrück     Dt. Mühlentag Emsland     Dt. Mühlentag LK Grafschaft Bentheim     Dt. Mühlentag Hannover     Dt. Mühlentag in Hildesheim    
 
zur Straße > Landkreis Nienburg > 28 Windmühle Hoyerhagen

Name:
Windmühle Hoyerhagen
Bauart:
Galerieholländer, Windmühle
Baujahr/Ersterwähnung:
1866
Standort:
Hoyerhagen
Adresse:
Dorfstraße 64
27318, Hoyerhagen
Landkreis:
Nienburg
Bundesland:
Niedersachsen
Kontaktperson
für Besichtigung:

Horst Heitmann
0 42 51 / 24 09

Windmühle Hoyerhagen

Der dreigeschossige Galerieholländer wurde im Jahre 1866 erbaut. Die wegen ihres schlanken Stempels (Rumpf) sehr schöne Mühle hat Ziegelsteinunterbau, Galerie und Windrose. Das Oberteil ist mit Schiefer gedeckt. Erbauer war der Müller Heinrich zum Hingste. Johann Heinrich Hustedt verkaufte die Mühle 1893 an Heinrich Dietrich Heitmann. Nach dessen Tod führten Martha Heitmann und später ihr Sohn Horst Heitmann den Betrieb fort. 1972 verpachtete er den Betrieb an die Genossenschaft, 1994 wurde die Mühle stillgelegt. Der Mühlenkörper dient als Getreidesilo für die moderne, benachbarte Genossenschaftsmühle, die Futtermittel verarbeitet. Die Mühle wurde 1983 erstmals restauriert. Nachdem ein Sturm im Jahr 2001 die Mühlenkappe herunterrissen hatte, wurden bei der Restauration das Mühlenkreuz, die Windrose und das Drehkreuz in Metall ausgeführt. Erhalten sind außerdem die Königswelle und einige Antriebsräder, nicht jedoch die Mahlsteine. Die Mühle liegt landschaftlich sehr reizvoll in der Hoyer Wesermarsch.

 

 

[Seite drucken]
Webproduktion SIMAJA