Home     zur Straße     Termine     Aktuelles     Kontakt     Links     Impressum     Dt. Mühlentag LK Osnabrück     Dt. Mühlentag Emsland     Dt. Mühlentag LK Grafschaft Bentheim     Dt. Mühlentag Hannover     Dt. Mühlentag in Hildesheim    
 
zur Straße > Landkreis Aurich > 26 Mühle Bagband

Name:
Mühle Bagband
Bauart:
Windmühle
Baujahr/Ersterwähnung:
1812
Standort:
Großefehn
Adresse:
Mühlenstrasse 1
26629 Großefehn
Landkreis:
Aurich
Bundesland:
Niedersachsen
Kontakt
für Besichtigungen:

04943/920-0
GPS-Daten:
N 53.34205°
O 7.60744°

Mühle Bagband Großefehn

1812 wurde die Getreidemühle, ein einstöckiger Galerie-Holländer, von F.J. Bohlen erbaut. Davon zeugt noch heute der Schlussstein über der Tür  mit den Buchstaben „F.I.B“. Der Mühlenoberteil hat eine Abdeckung aus Reet, die Mühlenkappe ursprünglich auch, heute jedoch aus Dachpappe mit Kupferbeschichtung.
Das Flügelsystem wurde mehrmals geändert. Zuerst bestand es aus vier Segelgatterflügeln, von ca. 1911 bis 1973 hatte die Windmühle Jalousieflügel, dann von 1974 bis 1999 wieder Segelgatterflügel, während sie jetzt wieder mit vier Jalousieflügeln ausgestattet ist.
Ursprünglich hatte die Mühle einen Steert, der 1962 durch eine Windrose ersetzt wurde.
Im Jahre 1982 erfolgte die Stilllegung des Mühlenbetriebes. Bei der heutigen Museumsmühle ist die Mühlentechnik noch vollständig vorhanden und auch noch voll funktionsfähig.

Eine Innenbesichtigung der Mühle ist möglich. Dabei sind zwei Schrotgänge (Windantrieb und Elektromotor), ein Peldegang sowie eine Haferquetsche zu bestaunen.
04943/920-0

[Seite drucken]
Webproduktion SIMAJA